Geschichte Kattner

1963 – Mietwagengewerbe Konzession für Kleinbusse - Werksverkehr VOEST.

1965 wurde das Bus-Unternehmen von Stefan und Waltraud Gelbenegger gegründet und eine Mietwagenkonzession für 4 Omnibusse und Kleinbusse erworben.

1975 wurde aus dem Bus-Unternehmen ein Internationales Reisebüro mit Vollkonzession.

1987 begab sich Hr. Stefan Gelbenegger in Pension und der Schwiegersohn Josef Kattner übernahm das Internationales Reisebüro und Busunternehmen.

1987 entstand ebenfalls unser erster Reisekatalog mit Reisen zwischen Sizilien bis zum Nordkap. 

Es standen in dieser Zeit über 12 Busse Reisebusse und Linienbusse im Einsatz.

2018 erfolgte dann die Pensionierung von Josef Kattner und Markus Kattner, der älteste von drei Söhnen leitet nun das Reisebüro und Busunternehmen, indem er bereits 15 Jahre Erfahrung sammeln konnte. 

Sein Bruder Daniel ist seit fast zehn Jahren als Fuhrparkleiter und Busfahrer tätig und der kleinere    Bruder Julian hat eine Lehre als Reisebüroassistent absolviert und ist im Reisebüro beschäftigt.

2019 hat sich die Geschäftsleitung entschieden, sich dem „bus dich weg“ – Franchise System anzuschließen um unseren Kunden Vorteile eines modernen Unternehmens bieten zu können.